25.05.2011

Nachrichtenarchiv 25.05.2011 10:50

Bundestag debattiert Antisemitismus-Vorwurf gegen Linke

Der Bundestag befasst sich heute mit Antisemitimus-Vorwürfen gegen die Linke. Die Fraktionen von Union und FDP haben zu dem Thema eine Aktuelle Stunde beantragt. Hintergrund ist eine von der "Frankfurter Rundschau" publik gemachte Studie der Sozialwissenschaftler Samuel Salzborn und Sebastian Voigt. Darin heißt es, Israel-feindliche und antisemitische Strömungen würden in der Linkspartei immer dominanter. Die Parteiführung wies die Befunde der Wissenschaftler scharf zurück.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen